LadyDrivers
© by LadyDrivers / SMVC 2016 VNr. 170314

Die Sektion LadyDrivers…

Die Gründung der Sektion LadyDrivers war im SMVC das richtige Zeichen zur richtigen Zeit. Dem etwas anderen Anspruch der Ladies an das Kulturgut “Automobil” kann so voll Rechnung getragen werden. Es soll damit nicht heissen, dass in Zukunft mehr Kissen mit der aufgestickten Autonummern wieder im Rückfenster platziert werden, oder die gehäkelte Klorolle auf der Hutablage herumtanzt. Nein, ganz spannende Ansprüche wurden laut: Fahrkurse, Wartung von Oldtimern, Oldtimertechnik, Kaufberatung etc., eben Themen die ein erfülltes Oldtimerleben so mit sich bringen. Selbstverständlich finden Mode, Lifestil, Kultur und andere spezifischen Ideen auch ihren Platz.

Die LadyDrivers sind gestartet...

Als Präsidentin stellte sich Claudia Müller  zur Verfügung, als Beisitzerinnen Esther  Betschart und Gaby Hahn. Frauen mit Benzin im Blut. Claudia Müller hat ihren 1971 Fiat 850 Sport Spider eigenhändig restauriert und kennt sich spezielle im italienischen Automobilsektor hervorragend aus. Nach dem Motto “jeder Fiat auch ein Abarth” gibt Claudia in jeder Situation Vollgas. Esther Betschart fährt Jaguar, Porsche und kennt auch das perfekte Handling von schwergewichtigen Zweirädern. Ein gewichtiger Vorteil, als “Copilotin” bei den LadyDrivers. Gaby Hahn ist Inhaberin des Oldtimer- Atelier in Horw/Luzern. Spezialisiert auf die Restauration und Pflege von Oldtimer Interieurs und fährt je nach Lust und Laune einen BMW-Oldtimer oder einen hübschen MG. Beste Voraussetzung für ein eindrückliches Programm.

LadyDrivers sind Aktivistinnen

Sie kennen ein schönes/spektakuläres Plätzchen mit einer unterhaltsamen Anfahrt? Mit etwas zum Naschen und ein paar Promille zum Kosten? Schon sind 4 Punkte (es können auch mehr sein... Anm.d.Red.) erfüllt für einen Event mit den LadyDrivers. So beginnt eine herrliche Zeit, von der man noch den Enkeln erzählen kann... Sie sind auch Aktivistin? Dann nichts wie hin zur Anmeldung und alle freuen sich auf einen neuen Event...

Die LadyDrivers fahren oder führen...

Nicht nur als begehrte Navigatorinnen, sondern eben als aktive “Driverinnen” sehen sich die LadyDrivers. Selbstverständlich ist eine männliche Begleitung stets willkommen. Als LadyDrivers-STAFF werden die Mannen nicht nur geduldet, sondern übernehmen wichtige Aufgaben.

LadyDrivers - auf Erfolgskurs...

Der Erfolg gibt uns recht. Bereits über 60 aktive Ladies nehmen rege teil an Events, Ausfahrten, Besichtigungen usw.

Als Gastfahrerin mit den Ladies auf

Probefahrt...

In der Geschichte heisst es: “Wer sich ewig bindet, sollte Einiges testen können...” - oder so. Melden Sie sich an zu einer Probeausfahrt.  Absolut unverbindlich und ohne jegliche weitere Verpflichtungen. Ausser Sie verpflichten sich danach freiwillig, was wir leider nicht ausschliessen können und wollen. So kann Frau “Land, Leute und Gebräuche” kennen lernen. Schauen Sie in die Eventbeschreibungen, da finden Sie alle weiteren Informationen. Wir freuen uns auf Sie...

Selbst-, Fremd-, Beifahrerin?

Keine Frage, der Besitz eines Old-, Young- oder exklusiven Newtimer’s ist eine optimale Voraussetzung für die Teilnahme an den Events. Sie können auch anders, als Fremd- oder Beifahrerin.

Ladies haben Vorfahrt...

Also angehende Lady’Drivers, möchten wir Sie erleben, wie Sie behänden den Rolls Royce um die Ecke wuchten, den Alfa Romeo mit Zwischengas zügig vorantreiben, oder gemütlich mit dem Mustang durch die Landschaft cruisen.

Unsere Männer?

Sei es der Ehegatte, Lebenspartner, Freund, persönlicher Fahrer oder der Schmiermaxe, auch Sie haben selbstverständlich ihre Mitfahrberechtigung. Als LD-Staff (neumodisch für LadyDrivers- Personal) übernehmen sie begleitende Funktionen für ein nachhaltiges Erlebnis.
Esther Betschart      Gaby Hahn       Claudia Müller
31.März 2012Generalversammlung SMVC

Als alles begann…